VECTURA

Das Magazin VECTURA der Prestige Media International AG ist ganz der motorisierten Fortbewegung gewidmet. Der Themenschwerpunkt liegt auf Automobilen der Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit. Doch auch Motorrad-, Boot- oder Flugzeug-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Nachhaltigkeit in der Berichterstattung spielt eine wesentliche Rolle, denn die Medienlandschaft hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Neueste Schlagzeilen erreichen uns heute per Smartphone, nicht mehr auf Papier.

 

VECTURA verfolgt deshalb einen anderen Ansatz, bewegt sich jenseits des Mainstreams, geht mehr in die Tiefe und liefert fundierte Inhalte. Die Prestige Media International AG glaubt an das intelligent gemachte, qualitativ hochwertige Printmagazin, weil es einen bleibenden Wert darstellt. VECTURA berichtet kompetent, lebendig, emotional. Es ist zudem ein grafisch wie haptisch sehr ansprechendes Kulturmagazin voll bewegender Technik, aber auch mit hohem Unterhaltungswert. Kurz: ein Zeitdokument, das man besitzen und sammeln möchte. Den Schwerpunkt der zunächst vierteljährlich erscheinenden Schweizer Publikation bilden Beiträge, Reportagen und Essays international renommierter Autoren. Daneben kommen auch junge Talente zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Geschichten sind mal überraschend, teils unglaublich und dabei stets informativ. Begleitet werden sie von grosszügig angelegten, exklusiven Bildstrecken. Hier arbeiten Profis für eine Leserschaft, die den betriebenen Aufwand erkennt und zu schätzen weiss.

 

Im Mittelpunkt von VECTURA steht keine Maschine, sondern stets der Mensch und sein Fahrerlebnis mit allen diesen Fortbewegungsmitteln: Sei es um grosse Distanzen zu überwinden, um den Horizont zu erweitern, vielleicht der reinen Geschwindigkeit willen. Oder einfach nur zum Vergnügen.